Cheerleader-Verbandscamp 2014


Ca. 250 Cheerleader trainierten zusammen ein ganzes Wochenende in Hohen Neuendorf...

Zum dritten Mal in Folge waren die Rugbyunion Cheerleader aus Hohen Neuendorf Ausrichter des Verbandscamp vom Cheerleading und Cheerdance Verband Brandenburg. Vergangenes Wochenende kamen die brandenburger Cheerleaderteams Perleberg Princess, Dancing Angels aus Lübben, Shiny Swans (Schwanebeck), Vipers Schönwalde, Werder Pirates und die Rugbycats aus Hennigsdorf in unsere Stadt, um gemeinsam zu trainieren und ihre Leistungen in den Bereichen Stunt, Tumbling und Dance zu verbessern. Ein Demoteam reiste extra aus München an. Die Mädchen von „Green Storm“ zeigten neue Anregungen für die verschiedenen Altersbereiche und gaben hilfreiche Tipps zur Verbesserung der Techniken. Auch unsere Teams nutzten die professionellen Trainer ausgiebig und eigneten sich viele neue Fertigkeiten an.

Die tatkräftige Unterstützung der RU Crazies vor Ort ließ das Trainingscamp, wie auch in den letzten Jahren, rundum erfolgreich sein. Während der Mahlzeiten und immer wieder zwischendurch taten sie ihr Bestes, um für das leibliche Wohl aller Teilnehmer zu sorgen. „Hier werden wir mit Kaffee versorgt und können uns in den kleinen Pausen mit Obst und Gemüse stärken.“. Diese Kleinigkeiten sind für unsere Gäste jedes Jahr eine der größten Freuden. Zwei lange und anstrengende Tage rauchten die Köpfe und schmerzten die Muskeln der Aktiven. Gnadenloser Muskelkater wird auch in den nächsten Tagen an das Camp erinnern. Aber auch jede Menge Spaß, lustige Spiele und viele Erfolgserlebnisse waren Teil des Wochenendes. Am Sonntag Nachmittag verabschiedeten wir die erschöpften, aber zufriedenen wirkenden Teams.

Text: Nora Finke