Sponsoren

 

 

 

U8 – U14 Sonntagsspiele


U8 bis U12 Pokalturnier in Hennigsdorf, U14-Brandenburgauswahl in Velten

Am vergangenen Sonntag, dem 22. April, hatten unsere Wölfe ein volles Programm: Bei schönstem Rugbywetter fuhren die Altersklassen U8 bis U12 zum Pokalturnier nach Hennigsdorf, während die U14-Brandenburgauswahl in Velten gegen eine französische Mannschaft antrat.

U8

Die U8 trat mit sechs Kindern in Hennigsdorf an. Als weitere Mannschaften kamen Leipzig, die Spielgemeinschaft Hennigsdorf/Velten/BSV und der BRC. Gespielt wurden zweimal 7 Minuten. Die Rugbyunion zeigte drei wirklich schöne Spiele, in denen von Anfang an alles zusammen passte. Sie spielten schön im Team, zeigten tolle Tacklings und gute Pässe. Den BRC besiegten unsere Wölfe eindeutig mit 10:1, das Spiel gegen die SG Hdf./Velten/BSV endete mit 14:4 und gegen Leipzig erkämpften sich die RU-Kids mit 13:1 den größten Vorsprung. So holten sich zum wiederholten Male den verdienten Sieg.

Hier möchte ich im Namen der Eltern auch einmal eines großes Dankeschön an den Trainer Micha aussprechen, dass er dies aus unseren Kindern rausholt.

Text: Britt Bentzien

U10

In der Altersklasse U10 waren mit dem BRC, BSV, RK 03, SG Potsdam/Brandenburg und SG Hennigsdorf/Leipzig deutlich mehr Mannschaften vertreten. Unsere Kids spielten in einer Gruppe mit der Spielgemeinschaft des Gastgebers. Gegen Hennigsdorf/Leipzig mussten sie sich knapp geschlagen geben. Im nächsten Gruppenspiel gegen den RK 03 hielten sie sich jedoch wacker, gewannen mit 4:2 und qualifizierten sich so für das Spiel um den 3. Platz.

Der Gegner im Endspiel hieß BSV und es wurde ein sehr spannendes Spiel. Unsere Wölfe spielten sehr gut zusammen, standen mit Kraft in der Verteidigung und nutzten jede Möglichkeit zum Angriff. Leider waren es dann aber die Berliner, die den Durchbruch schafften. So mussten sich unsere Kids mit 0:1 und einem guten vierten Platz zufrieden geben. Erster im Turnier wurde der BRC vor den Gastgebern aus Hennigsdorf.

Text: Rita Klingst

U12

Unsere U12 traten mit zehn Spielern den Weg nach Hennigsdorf an. In einer Gruppe mit dem BRC und einem Team aus Frankreich sollte es für die RU kein leichtes Turnier werden. Im Spiel gegen den BRC schlugen sich unsere Kids dennoch ganz gut, auch wenn sie letztlich 5:10 verloren. Gegen die Franzosen jedoch ließen unsere Wölfe zur Höchstform auf. Trotz hartem Kampf gelang es keinem Team, einen Vorteil zu erringen, und so trennte man sich 0:0.

Leider jedoch schlugen die Franzosen hingegen wieder den BRC, sodass die RU als Gruppenletzter in die Platzierungsspiele ging. Hier siegten unsere Kids ziemlich eindeutig gegen die Spielgemeinschaft Brandenburg/ Leipzig/ Potsdam und den BRC II (20:5 und 20:0). Der erreichte 5. Platz spiegelt leider kaum wieder, was unsere Kids an diesem Tag tatsächlich geleistet haben. Vor allem unter Berücksichtigung der Tatsache, dass am Ende das Team France das Turnier gewann...

Text: Rita Klingst

U14

Im Rahmen des Wochenend-Trainingslagers in Lindow spielte die U14 Land-Brandenburg-Auswahl am Sonntag gegen eine französische Mannschaft aus Roche-la-Molière. Beide Teams waren in etwa gleichstark, dennoch fehlten unseren Kids immer wieder die letzten fünf Meter bis zur Malfeldlinie.

In der Halbzeitpause wechselten einige Spieler beider Mannschaften die Trikots und spielten für das andere Team. So hatte das Spiel einen sehr freundschaftlichen Charakter und war doch gleichzeitig Rugby auf hohem Niveau. Die Partie endete 43 : 12 für die Gastmannschaft, doch die sieben Spieler der Rugbyunion wurden für ihre hervorragende Verteidigungsarbeit gelobt.

Text: Lars Nickel

Bildungsspender

Projekt
Nachwuchs-Trainingsanzüge
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

 Bildungsspender erklärt im Video