Sponsoren

 

 

 

U8 – U10 Pokalturnier Jungfernheide

Foto-Galerie
Nicht zu halten – Rugbywölfe gewinnen beim ersten Turnier des Jahres

Am Sonntag trafen sich die Kinder und Eltern der Rugbyunion bei herrlichem Sonnenschein in der Jungfernheide zum ersten Turnier im Freien.

U8

Irgendwie klappte die Organisation der Spiele nicht. In Eigenregie besorgten wir uns einen Schiedsrichter und die Kinder vom USV Potsdam, um endlich ins Turnier zu starten.

Alle waren gespannt, ob das Zusammenspiel auf dem Rasen noch funktionierte. Schon im ersten Spiel wendeten die Kinder ihr Erlerntes an und wurden mit dem Sieg belohnt. Auch gegen Hennigsdorf war den Jungs der Sieg nicht zu nehmen.

Nun folgten die schwersten Mannschaften: Berliner RC und Berliner SV. Nach einem knappen Sieg gegen die Kids vom BRC war uns klar, dass gegen den BSV ein Entscheidungsspiel stattfinden würde. Denn auch der BSV hatte bisher alle Spiele gewonnen. Nach anfänglichen Unaufmerksamkeiten unserer Jungs drehten sie dann völlig auf. Ein Sieg war uns nicht mehr zu nehmen, sodass wir klar 5:9 gewannen.

Da war die Freude riesengroß, dieses Turnier für sich gewonnen zu haben.

Platzierungen:   1. Rugbyunion
2. Berliner SV
3. Berliner RC
4. Potsdam
5. Hennigsdorf

Es spielten: Sarek, Bennet, Jeremias, Raphael, Sebastian, Basti, Tim L., Tim K.

Text: Kati Krüger

U10

Die U10 der Rugbyunion trat heute nur mit drei Spielern an: Marvin, Nils und Tom verstärkten die Potsdamer Mannschaft. Neben der Spielgemeinschaft Potsdam/RU traten in der Jungfernheide der Berliner RC, RK03 Berlin, RC Leipzig und die SG Hennigsdorf/Velten an.

Das erste Spiel gegen die Heimmannschaft BRC war hart umkämpft. Beide Teams mussten erst in das Turnier finden. Die letzte Aktion des Spiels brachte der SG Potsdam/RU ein verdientes 3:3. Der zweite Gegner war Leipzig. In einem technisch guten Spiel errang die SG Potsdam/RU einen verdienten 2:16-Sieg. Das dritte Spiel bestritt die SG Potsdam/RU gegen die SG Hennigsdorf/Velten. Wir sahen ein faires Spiel, welches 0:12 für Potsdam/RU ausging.

Das letzte Spiel der SG Potsdam/RU sollte die Entscheidung des Turniers bringen. Leider konnte RK03 Berlin verletzungsbedingt zu diesem Spiel nicht mehr antreten. So wurde das Spiel für die SG Potsdam/RU gewertet. Aufgrund des besseren Versucheverhältnisses schafften es unsere Kids auf Platz 1.

Platzierungen:   1. SG Potsdam/RU
2. Berliner RC
3. RK03 Berlin
4. RC Leipzig
5. SG Hennigsdorf/Velten

Text: Sabine Dirks

Bildungsspender

Projekt
Nachwuchs-Trainingsanzüge
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

 Bildungsspender erklärt im Video