Sponsoren

 

 

 

Hallenturnier Hennigsdorf 2014


Unsere U12 holt den 1. Platz ...


++   U10   ++   U12   ++


U10

Beim Hallenturnier in Hennigsdorf traten unsere Kids nicht nur auf den Gastgeber Stahl Hennigsdorf, sondern auch auf zwei Mannschaften vom Berliner SV (Huskies und Bears) und den Veltener RC. Gespielt wurden je 8 Min. Jeder gegen Jeden.

Um kurz nach 10 Uhr startete dann das Turnier. Unsere Jungs durften im 2. Spiel des Tages gegen die Huskies vom Berliner SV antreten. Es gestaltete sich ein umkämpftes Spiel mit kleinen Fehlern auf beiden Seiten. Trainer Micha bot allen acht Spielern Einsatzzeiten. In der zweiten Hälfte waren wir dann spielbestimmend, aber keiner unserer Jungs wollte den Ball im Malfeld ablegen. Sie standen oft und lange kurz vor oder im gegnerischen Malfeld, liefen dann am Ende aber entweder zu weit oder passten dann lieber nochmal zu einem Mitspieler. Am Ende siegten unsere Jungs schließlich mit 0:1.

In unserem zweiten Spiel ging es dann gegen die Bears vom Berliner SV. Die Bären spielten strukrurierter und nutzten eiskalt einige "Schlafmützigkeiten" unserer Jungs aus, sodass wir schnell mit 2:0 hinten lagen. Trotz gut vorgetragener Angriffe wurden diese leider nicht konsequent durchgespielt. Schlißelich kamen wir dann besser in das Spiel und konnten auf 2:1 verkürzen. Nach wiederholten Versuchen der Bears (4:1) spielten unsere Jungs jetzt besser und der Knoten schien geplatzt zu sein, sodass wir uns zum 4:3 heranspielten, gleichwertig waren und zum Spielende sogar mit etwas mehr Glück den Ausgleich hätten erzielen können.

Das dritte Spiel fand gegen den Gastgeber statt, der mit einer Vertsärkung aus unserem Team (Bennet) antrat. Die RU domminiete das ganze Spiel und unsere Jungs konnten den sich bietetenden Platz nutzen, um einige Versuche zu legen. Den Ehrentrffer für Hennigsdorf legte zudem unserer Bennet. Wir gewannen schließlich mit 1:7.

In unserem letzten Spiel ging es dann gegen Velten. Wieder zeigten unsere Jungs ihr gutes Passspiel und gingen 0:1 in Front. Leider ließen wir uns wieder einmal übertölpeln und lagen auf einmal mit 2:1 hinten. Dann spielten wir aber das, was wir können, passten gut durch und gewannen am Ende doch noch mit 2:3.

Mit drei Siegen und einer Niederlage belegten unsere Jungs den 2. Platz.

Text: W.-D. Hildebrandt

Aufstellung:   Tim L., Tim K., Jule, Jeremias, Jonas, Theo, Jerre, Basti, Bennet

 


U12

In der Altersklasse U12 traten sieben Mannschaften an: Hennigsdorf I und II, der Berliner SV, der Veltener RC, der USV Potsdam und die RU mit zwei Mannschaften. Gespielt wurde in zwei Gruppen.

Die Mannschaft der RU I spielte in einer Dreiergruppe mit Potsdam und der Zweiten von Hennigsdorf. Im ersten Spiel ging es gegen Hennigsdorf. Von Beginn an war es ein engens Spiel. Leider bekamen wir zu leichte Gegenstöße und lagen dann hinten. Unsere U12 passte dann aber gut durch und gestaltete das Spiel offen. Zum Ende sprang der Sieg mit 3:4 dabei heraus.

Im zweiten Spiel gegen Potsdam spielten sie sehr gut zusammen. Man konnte im Angriff schönes Passspiel und in der Verteidigung gutes gegen den Gegner arbeiten sehen. Wir gewannen 0:3. Mit zwei Siegen schon schon waren unsere Wölfe im Finale.

Die 2. Mannschaft der RU spielte in der Vierergruppe gegen den BSV, Velten und die Erste von Hennigsdorf. Zum Anfang ging es gegen Velten. Und unsere U12 spielte gut zusammen und ging 2:0 in Führung. Das Spiel war dann ausgeglichener und die Veltner konnten noch 1:2 Endstand verkürzen.

Im zweiten Spiel gegen Hennigsdorf I kämpften sie. Leider vermochten es unsere Jungs nicht gut zusammen zu spielen und kassierten gleich zum Anfang einfache Gegenstöße und lagen schnell 3:0 zurück. Wir konnten dann mitspielen, waren aben nicht in der Lage, es in Punkte umzusetzen. Die Hennigsdorfer konnten bei Ballbesitz dann schnell die sich bietenden Räume nutzen und gingen 6:0 in Front. Zum Ende gelang uns dann gerade noch der Ehrenversuch, aber das Spiel ging mit 6:1 leider deutlich verloren.

Auch das dritte Spiel gegen den Berliner SV mussten wir mit 4:1 verloren geben. Wir wurden wieder schnell überrascht und lagen gleich hinten. Trotz vielen Ballbesitzes kam außer einem Ehrenversuch nichts Zählbares heraus.

Als Drittplatzierter der Gruppe traten unsere Jungs der RU II noch gegen Hennigsdorf II an. Wir hatten viel Ballbesitz, konnten aber den Ball nicht gewinnbringend nach vorne tragen. Die Hennigsdorfer konterten uns schließlich ein ums andere Mal aus. Mit 5:0 war uns schießlich nur der 6. Platz vergönnt.

Zuletzt ging es um das Finalspiel zwischen RU 1 und Hennigsdorf I. Wieder konnten wir unsergutes Passspiel zeigen und gingen 0:2 in Führung. Die Hennigsdorfer kamen aber schnell zurück und so ging es dann hin und her - bis sich unsere Jungs dann mit 2:5 absetzen konnten. Unsere Jungs spielten großartig und schlugen die Hennigsdorfer am Ende mit 4:6. Der 1. Platz war gesichert. Gratulation!!

Text: W.-D. Hildebrandt & Marion Sandow

Spieler der RU I:   Egon, Oskar, Angelo, Karl, Felix
Spieler der RU II:   Max, Niels, Domenic, Jeremy, Giuliano, Momo
     
Platzierungen:    1. Rugbyunion I
    2. Hennigsdorf I
    3. Berliner SV
    4. USV Potsdam
    5. Hennigsdorf II
    6. Rugbyunion II2
    7. Veltener RC

Bildungsspender

Projekt
Nachwuchs-Trainingsanzüge
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

 Bildungsspender erklärt im Video