Sponsoren

 

 

 

U14: Berliner SV92 - SG Oberhavel

Foto-Galerie
Auch die U14 verlor bei eisigen Temperaturen ihr Spiel...

Am 1 . Advent, Sonntag den 30.11.14 spielte unsere U14 in der Forckenbeckstarße gegen den BSV 1892. Das Spiel begann bei Temperaturen um den Gefrierpunkt um 12³°Uhr.

Irgendwie muß es wohl trotz der 30 minütigen Erwärmung zu kalt gewesen sein, denn gleich zu Beginn kassierten wir 2 „saubere“ Durchläufe der Berliner mit einer Erhöhung zum 12:0. Erst danach gelang es unseren Jungs in das Spiel zu kommen. Der BSV präsentierte sich etwas wacher als wir und hatte weiterhin leichte Vorteile und konnte so auf 19:0 zu erhöhen. Zum Ende der 1. Halbzeit gelang es unseren Jungs auch einen Angriff erfolgreich zu Ende zu spielen, leider ohne Erhöhung, Pausenstand: 19:5.Leider konnten wir nur mit 12 Spielern antreten und verloren noch in der ersten Halbzeit einen weiteren Spieler.

In der 2. Halbzeit war der BSV noch mehr im Angriff, aber unsere Jungs wussten sich jetzt besser (bessere und mehr Tacklings) zu befreien als noch in der ersten Hälfte. Die Berliner konnten nur noch einen Versuch mit Erhöhung zum 26:5 legen. Zwischendurch gelang es uns auch durch die Berliner Reihen zu stossen und den Ball nach vorne zutragen, leider ohne zählbaren Erfolg. Durch die weiterhin gute Verteidigungsarbeit konnten wir sogar 4 Straftritte in Folge, nur 5m vor unserer eigenen Mallinie, erfolgreich abwehren. So blieb es beim 26:5 für die Berliner.

Für uns gekämpft haben: Gero, Max, Egon, Eric, Karl, Felix, Konrad, Florian und 4 Hennigsdorfer.

Ab Dezember steht nun Hallentraining an und im Frühjahr geht´s zur Rückrunde! Dann sind hoffentlich wieder alle gesund an Bord.

 W.-D. Hildebrandt

Bildungsspender

Projekt
Nachwuchs-Trainingsanzüge
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

 Bildungsspender erklärt im Video