Sponsoren

 

 

 

Turnier beim RK03 Berlin


Leipzig konnte die U16 klar bezwingen, doch der RK03...

U16

... ist noch eine Nummer zu groß. Zum Sommerfest am Samstag den 12.09.15 des Berliner RK03 stand auch ein Spiel (7er Rugby/ 2x 7 Min.) unserer U16 auf dem Programm. Bei bestem Wetter reisten wir leider etwas unterbesetzt mit 9 Spielern an. Während des Aufwärmens erfuhren wir, daß auch das U16 Team vom RC Leipzig erscheinen würde. So hatten wir die Möglichkeit anstatt nur eines Spiels wieder ein kleines Turnier zu bestreiten.

Mit einstündiger! Verspätung starteten wir gegen den RK und wir wollten es diesmal besser als letzte Woche in Velten machen. So gelang es, das Spiel die ersten Minuten offen zu gestalten. Wir spielten unser 7er Rugby (gutes Stellungsspiel und Passen) und die Berliner hielten wie letzte Woche athletisch dagegen. Dann aber der erste Versuch für die Berliner. Kurz vor der Pause (so dachten wir) dann noch der zweite Gegenversuch mit Erhöhung zum 0:12. Der Referee ließ noch etwas nachspielen (ganze 5 Minuten). Und ehe wir uns umsahen, machten die Berliner daraus noch ein 0:24 zur Pause. Die zweite Hälfte begannen wir mit 2 schönen Angriffen und einigen Passstafetten, welche jedoch ohne Erfolg blieben. In der 4. Min. der zweiten Hälfte erhöhten die Berliner auf 0:31. Trotz alledem hielten unsere Jungs weiter dagegen, den zählbaren Erfolg hatten aber die Berliner, 0:36. Der letzte Angriff des Spiels gehörte uns und diesesmal kamen wir zum 5:36 Endstand durch.

Nach unserem Spiel folgte das Match der Berliner gegen den RC Leipzig. Der RK03 dominierte klar und gewann am Ende 40:7.

Zum Abschluß des kleinen Turniers spielten wir nun gegen die Leipziger und legten gleich richtig los, 1. Min. erster Versuch mit Erhöhung, 7:0. Es folgten noch zwei weitere Versuche mit einer Erhöhung zum 19:0 Pausenstand. 2. Hälfte, wiederum gleich in der ersten Minute ein Versuch zum 24:0 + Erhöhung 26:0. In dem durch uns klar bestimmten Spiel folgten noch 3 weitere Versuche mit einer Erhöhung zum 40:0 Endstand gegen die aufopferungsvoll kämpfenden Leipziger, welche nur mit 7 Spielern anreisten.

1. Platz: RK03, 2. Platz: SG OHV, 3.Platz: RC Leipzig

Unser nächstes Turnier findet am Sonntag den 27.09.2015 in der Jungfernheide in Berlin beim BRC statt. In den nächsten 2 Wochen werden wir verstärkt das „Tackeln“ trainieren müssen und werden noch etwas an der Kondition arbeiten.

Im Team waren: Paul, Jonas, Gero, Tim, Tristan, Alex, Tom, Fabi und Hannes.

W.-D. Hildebrandt

U8/U10

Zum Tunier angetreten sind RK03 mit zwei Mannschaften , Leipzig und wir . Da wir und Leipzig nur mit 4 Spielern vertreten waren haben wir gemeinsam gespielt , die Jungs und die Mädchen haben zwei super schöne spiele gespielt . Das 1. Spiel gewannen wir mit 3-5 . Voller Ehrgeitz gingen sie auch in ihr zweites Spiel das sie mit 3-7 auch für sich entscheiden konnten . Mit viel Stolz können wir der U8 zum 1. Platz gratulieren.

Angetreten sind Mourice , Moritz und Nil der Rugby Union und Kayla aus Henningsdorf

Zwei Wochen nach Saisonbeginn trat unsere U10 am Samstag den 12. 09.2015 zu ihrem 1. Tunier in der Buschallee in Berlin-Weißensee an. Leider waren an diesem Tag nur 2 Teams der U10 vertreten RK03 und wir. Ein wenig unsicher und doch mit viel Freude traten unsere Jungs gegen 10 Uhr ihr erstes Spiel an , in einer neuen Teamkonstellation ( da unsere kleineren aus der U8 jetzt U10 sind ). Sie spielten ein faires und vorallem spannendes Spiel und konnten zwischenzeitlich die Führung übernehmen doch leider nicht halten, sie beendeten ihr erstes Spiel mit einem super knappen Ergebniss 6-7 für RK03. Ca. 10.45 Uhr spielten sie ihr zweites Spiel ,unsere Jungs kämpften und wollten siegen , doch RK03 war auch in diesem Spiel stärker und konnte das Spiel mit 3-7 für sich entscheiden . Stolz gratulieren wir der U10 zum 3.Platz

Angetreten sind : Lucas , Leon , Tim , Jason , Theodor , Elias , Nil , Connar aus Henningsdorf

Michael Galster

U12

Am 12. September 2015 fand bei wunderbarem sonnigem Wetter das erste Turnier der U 12 in der Saison 2015/2016 statt. Alle waren sehr gespannt darauf, wie es laufen würde. Die U 12 musste zwei Spiele bestreiten, einmal gegen den Gastgeber RK 03; das zweite Spiel fand gegen Leipzig statt.

In der ersten Halbzeit gegen den RK 03 wurde durch unser Team schnell ein erster Versuch gelegt, die Führung wurde übernommen. Und obwohl sie in dieser Mannschaftskonstellation erst seit 2 Wochen trainiert haben und Unterstützung durch 4 Hennigsdorfer Jungs hatten, spielten sie doch sehr gut zusammen. Sie zeigten Tacklings und gute Pässe; das Teamspiel klappte gut. Es war eine sehr ausgewogene erste Halbzeite. Die Führung konnte bis zur Halbzeit gehalten werden. Die zweite Halbzeit verlief leier etwas anders. Der RK 03 wurde stärker und wegen kleinerer Unaufmerksamkeiten unserer Jungs in der Verteidigung konnte der RK 03 drei Versuche legen. Zum Ende der zweiten Halbzeit gelang unserem Team dann aber noch ein Versuch, sodass der Endstand dieses Spiels mit 3:2 zu Gunsten des RK 03 lautet.

Im zweiten Spiel gegen Leipzig war unser Team von Anfang an wieder fit. Das Zusammenspiel klappte wieder super, es wurden wirklich schöne und saubere Tacklings gezeigt; das Zusammenspiel harmonierte und die Pässe kamen bei dem an, zu dem sie sollten. Es wurden unsererseits 5 Versuche gelegt, den Gegnern gelang dies nur drei mal. Es hat wieder einmal Spaß gemacht, zuzuschauen. Vielen Dank Jungs/Mädchen dafür.

Aufstellung: RU: Marvin, Felix, Jonas, Basti, Maxi, Yvonne, Willi, Tobi Hennigsdorf: Paul, Kiran, Justin, Pascal

Britt Bentzien

Bildungsspender

Projekt
Nachwuchs-Trainingsanzüge
Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.

 Bildungsspender erklärt im Video