Sponsoren

 

 

 

Einladung zum FINALE


Rugbyunion empfängt Berliner RC II zum
Play-Offs-Finale um den Aufstieg

Endlich ist es soweit: Am kommenden Samstag, 15. Juni, ab 15 Uhr steht die Rugbyunion im heiß ersehnten Finale der Play-Offs. Den Hohen Neuendorfern geht es jetzt um alles: den Wiederaufstieg in die 2. Bundes­liga.

Fast ein Jahr ist es nun her seit die Rugbyunion aus der zweiten Bundesliga zwangsabgestuft wurde. Trainer Zanero hat die Mannschaft inzwischen fest auf sein Spielsystem eingeschworen. Und das zeigt messbaren Erfolg: In der gesamten Saison hat die Rugbyunion nur ein einziges Spiel verloren und stand zum Ende der Ligarunde als unangefochtener Regionalmeister an der Spitze der Tabelle. In diesem Jahr haben vor allem die Nachwuchsspieler Reichelt (18), Schiller (18) und Langer (17) eine geradezu beeindruckende Entwicklung durchgemacht. Nun geht der Blick nach oben – die Jungs wollen den Aufstieg und nächste Saison endlich auf Bundesliganiveau spielen.

Aber auch der Gegner ist heiß auf das Spiel: „Die Männer freuen sich darauf, zu zeigen was sie drauf haben“, erzählt Mark Temme, Präsident des Berliner RC und schiebt nach: „Und schließlich sind wir wohl alle froh, wenn diese verkorkste Saison endlich vorbei ist!“Wie immer es am Samstag ausgehen wird, die Zuschauer erwartet vor der Sommerpause noch einmal ein hochqualitatives Rugbyspiel bei schönstem Sommerwetter. Auch die RU Cheerleader – kürzlich Sieger der Crown-Awards-Meisterschaft – sind wieder mit von der Partie.

Rugbyunion will helfen:
Direkt im Anschluss an das Finalspiel am Samstag versteigern die Männer der Rugbyunion ihren Spielball – alle Spenden und der Erlös der Versteigerung gehen an unsere hochwassergeplagten Freunde vom RC Dresden zur Wiederinstandsetzung ihres Platzes.

Text: Rita Klingst